Ganz herzlichen Dank an Jule, Lilly, Pheline und Kristina!

Es ist Zeit, unseren Mitarbeiterinnen ganz herzlichen Dank für ihren Einsatz, ihre Freundlichkeit und für ihre Bereitschaft, jederzeit ihr Bestes zu geben, zu sagen! Vor allem Jule leistet in der Doppelaufgabe: Assistenz der tierärztlichen Leitung und geduldige Anleitung und Hilfestellung unseres Auszubildenden Hervorragendes. Pheline und Kristina haben in der "Post-Corona" Zeit stets Ihr Bestes gegeben und unsere Praxis hochmotiviert und wundervoll unterstützt!

In dem Wissen, dass das nicht selbstverständlich ist, freuen wir uns über solche, stets motivierten Mitarbeiterinnen. Ihre Unterstützung und Arbeitseinstellung ist beispielhaft in dieser "sehr intensiven" Zeit! Danke Euch allen, es macht Spaß, mit Euch zu arbeiten!

 

 


Tierärztin Dr. Birge Herkt mit Stationsuhu Bubo, einem Liebling der Kinder, die die Kleintierpraxis oder die Storchenstation besuchen

Zur Tierärztin

  • Studium der Tiermedizin in Perugia (Italien), Berlin und Hannover
  • Praxisvertretungen und Sprechstunden in unterschiedlichen Tierarztpraxen
  • Niederlassung 2007 im Gebäude der Storchenpflegestation. Dadurch können verletzt aufgefundene Tiere, die Tag und Nacht eingeliefert werden, schnelle medizinische Hilfe erhalten.
  • Neben Bestandsbetreuungen von Kleintierbeständen (unter anderem des Tierheims Osnabrück) und Vogelstationen, bin ich gerne für Sie und Ihr Tier da!

Wir lieben was wir tun !

  • Wir erarbeiten nicht nur gemeinsam eine fundierte Diagnose und Therapievorschläge, wir nehmen uns selbstverständlich die Zeit, Ihnen ausführlich alle offenen Fragen zu beantworten.
  • Wir nehmen regelmäßig und über das geforderte Maß hinaus an Fort- und Weiterbildungen teil, um jederzeit auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu sein.
  • Dass Sie und Ihr Tier sich bei uns wohlfühlen, ist uns eine Herzensangelegenheit.

Ein sehr kleiner Ausschnitt der Patienten von  Dr. Birge Herkt